Kontakt Info


Pferdetraining
Pascale Kämmerer

Email: info@
pferdetraining-pk.de


Telefon: 05553-3486
Blog abonnieren:
Besucherzähler

Du bist der 23741 Besucher

Über mich

Willkommen auf meiner Seite. Darf ich mich kurz und knapp vorstellen? Mein Name ist Pascale, und die „Infektion mit dem Pferdevirus“ geschah bei mir schon im Kindesalter, ich glaube ich war 4 oder 5 Jahre alt.
M
ein erstes eigenes Pony bekam ich als ich 10 Jahre alt war. Ich beschäftige mich mittlerweile seit etlichen Jahren mit Pferden, habe immer eigene Pferde gehabt, und viele fremde Pferde in meinem Leben kennen gelernt. Es begann mit Wald- und Wiesenreiterei, ein bisschen Unterricht (klassisch, d.h. Dressur und Springen), dann Distanzreiten (weil mir der Dressur-und Springunterricht nicht mehr so zusagte), und später Westernreiten. Ich bin seit 1997 auf das Westernreiten umgestiegen, weil es mir liegt, mir gefällt, ich „Horsemanship“ schätze.
Es folgten viele Kurse, Abzeichenlehrgänge (z.B. Basispass, Longierabzeichen, Westernreitabzeichen Bronze, Berittführer) und letztendlich die Trainer C-Lizenz Westernreiten.
Über die Jahre habe ich aber gelernt, dass der Unterschied zwischen der klassischen Reitweise und dem Westernreiten gar nicht soooo groß ist, bzw. es auch Gemeinsamkeiten gibt (dazu mehr unter einem extra Punkt).

Mein Pferdetraining ist somit reitweisenübergreifend.
Rasse, Ausrüstung, Kleidung, etc. ist vollkommen egal. Alle Pferde und Menschen sind willkommen!

Ich möchte meinen Schülern die Bereitschaft und das Verständnis vermitteln für eine super Zusammenarbeit zwischen Mensch & Pferd. Nur wenn wir bereit sind, in den Spiegel zu sehen, den Pferde uns immer vorhalten, und die Wahrheit erkennen, nur dann wird es eine entspannte Beziehung/Partnerschaft mit dem Pferd geben.

Julie schmuselig

Darum ein für mich sehr wichtiger Leitsatz für das Training:

““You’re not working on the horse, you’re working on yourself“”
Zitat von Ray Hunt (Western Horseman of the year 2005)

Ich habe sicherlich kein Patentrezept für jedes Pferd (jede Mensch-Pferd-Beziehung/Partnerschaft), denn Pferde sind Individuen. Es gibt sehr große Unterschiede zwischen ihnen. Beim Pferdetraining muss ich wissen: wie lernt ein Pferd? Wie funktioniert überhaupt das Lernen? Bei meinem Pferdetraining versuche ich immer, mich auf das jeweilige Pferd, bzw. die jeweilige Pferd-Mensch-Kombination einzustellen, herauszufinden was für den einzelnen wichtig und richtig ist. Wie gesagt, es gibt kein Patentrezept. Neugierig? Dann viel Spaß beim Stöbern auf meiner Seite.